Fachausschuß Vertragsrecht

Detaillierte Beschreibung

Der Fachausschuß Vertragsrecht der DGRI beschäftigt sich mit speziellen Aspekten des Vertragsrechts in der IP/IT-Branche. In der Vergangenheit wurde eine Vielzahl von Themen diskutiert, u. a.:

  • AGB nach der Schuldrechtsreform unter Berücksichtigung der neuen BGH Rechtsprechung / Leistungsbeschreibungen in der juristischen Praxis

  • Vorstellung des neuen Elektrogesetzes vom 16.3.2005

  • Application Service Providing (ASP), vertragliche Ausgestaltung und Besonderheiten

  • Die Auswirkungen des neuen EU Kartellrechts, insbesondere die neue Gruppenfreistellungs-Verordnung für Technologietransfer-Vereinbarungen

  • UCITA (Uniform Computer Information Transaction Act); US-amerikanisches Vertragsrecht für "intangible goods"

Darüber hinaus erarbeitet der Fachausschuß Vertragsrecht Stellungnahmen zu aktuellen Gesetzesvorhaben. Beispiele hierfür sind die Stellungnahme zur neuen Haager Übereinkunft über ausschliessliche Gerichtsstandvereinbarungen (2004), zur Schuldrechtsreform (2001) und die Stellungnahme zur Überarbeitung der Gruppenfreistellungsverordnung betreffend Technologietransfer-Vereinbarungen (2002).

Kontakt

  • Dr. Mathias Lejeune
    Rechtsanwalt

    Angererstrasse 7 C
    D 80796 München
    Tel.: (089) 74 66 55 30
    E-Mail: ml@lejeune-law.com

  • Dr. Thomas Stögmüller LL.M. (Berkeley)
    TCI Rechtsanwälte München
    Martiusstr. 5
    D 80802 München
    Tel.: (089) 3 83 67 88 - 0
    Fax: (089) 3 83 67 88 - 99
    E-Mail: tstoegmueller@tcilaw.de

Deutsche Gesellschaft für Recht und Informatik e.V. (DGRI)