DGRI-Jahrestagung 2015

Themen:
Smart aber hart: Haftungsrisiken bei IT-Innovationen

Termin:
19.-21.11.2015

Veranstaltungsort:
DE Steinbeis-Haus für Management und Technologie(SHMT),
Filderhauptstraße 142, 70599 Stuttgart

Programmflyer

Programm DGRI-Jahrestagung 2015

Donnerstag, 19.11.2015

Sitzungsort: CMS Hasche Sigle, Schöttlestraße 8, 70597 Stuttgart
17.00 - 19.30 Sitzung des Vorstands
18.00 - 19.30 Sitzung des gemeinsamen Arbeitskreises der Fachausschuss-LeiterInnen
20.00 Begrüßungsabend auf Einladung der baden-württembergischen IT-Rechts-Kanzleien in der Voir Sky Bar im Bahnhofsturm, Arnulf-Klett-Platz 2, 70173 Stuttgart
bis 22.00 Möglichkeit zur Besichtigung des Turmforums (Ausstellung mit Hintergrundinformationen zum Bahnprojekt Stuttgart 21)

 

Freitag, 20.11.2015

Tagungsort: Steinbeis-Haus für Management und Technologie(SHMT),
Filderhauptstraße 142, 70599 Stuttgart
08.30 - 09.00 Registrierung und Kaffee
09.00 - 09.15 Begrüßung und Eröffnung
Prof. Dr. Dirk Heckmann, Vorsitzender der DGRI, Universität Passau
09.15 - 13.45 THEMENBLOCK

IT-Innovationen zwischen Recht und Ökonomie
Moderation: Prof. Dr. Gerald Spindler, Universität Göttingen
09.15 - 10.15
Keynote
Kristallkugel oder Planungsinstrument für Innovation-Potentiale der Innovations- und Zukunftsforschung
Dr. Antje Bierwisch, Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI, Karlsruhe
10.15 - 10.45
Kaffeepause
10.45 - 11.45
Grundfragen der Haftung im IT-Bereich
Prof. Dr. Georg Borges, Universität des Saarlandes
11.45 - 12.45
Big Health Data zwischen Innovation und Determination Ethische Grenzen datenbasierter Geschäftsmodelle im Gesundheitswesen
Prof. Dr. Dirk Heckmann, Universität Passau

12.45 - 13.45 Mittagessen im Wirtshaus Garbe, Filderhauptstraße 136, 70599 Stuttgart
13.45 - 15.15 THEMENBLOCK

IT-Recht im internationalen Vergleich
Moderation: RA Dr. Matthias Scholz, Baker & McKenzie, Frankfurt
13.45 - 14.45
IT-Innovationen und Haftung in den USA
Prof. Dr. Lothar Determann, Baker & McKenzie, Palo Alto

14.45 - 15.15 Kaffeepause
15.15 - 17.30 PARALLELE SITZUNGEN I

IT-Recht in der Anwaltspraxis
Moderation: RA Dr. Axel Funk, CMS Hasche Sigle, Stuttgart
15.15 - 16.00
Sozialadäquanz anwaltlichen IT-Outsourcings und § 203 StGB
RA Prof. Dr. Peter Bräutigam, Noerr, München
16.00 - 16.45
Elektronischer Rechtsverkehr in der Anwaltspraxis
RA Dr. Thomas Lapp, IT-Kanzlei Dr. Lapp, Frankfurt
16.45 - 17.30
Der Mandatsvertrag außerhalb von Geschäftsräumen - Fußangeln des Verbraucherrechts
Prof. Dr. Stefan Ernst, Kanzlei Ernst, Freiburg
15.15 - 17.30 PARALLELE SITZUNGEN II

IT-Recht im Wandel
Moderation: Prof. Dr. Dirk Heckmann, Universität Passau
15.15 - 16.00
Das neue IT-Sicherheitsgesetz: Schutz, Haftung, Defizite
Prof. Dr. Gerrit Hornung, Universität Kassel
16.00 - 16.45
Haftungsrisiken und Versicherungsfragen beim Einsatz medizinischer IT-Innovationen
Dennis-Kenji Kipker/Jan Benedikt Brönneke, Universität Bremen
16.45 - 17.30
Rechtliche Grenzen der digitalen Bindung
Jun.-Prof. Dr. Katharina de la Durantaye, Humboldt-Universität zu Berlin
15.15 - 17.30 PARALLELE SITZUNGEN III

IT als stiller Zeuge
Moderation: Dr.-Ing. Peter J. Hoppen, Streitz Hoppen & Partner, Brühl
15.15 - 16.00
IT als stiller Zeuge: Was sagen uns Daten?
Dipl.-Inf. Dipl.-Jur. Agatha Królikowski, Erweiterter Vorstand und Präsidium der GI
16.00 - 16.45
Highlevel Forensik und Big Data
Dr. Siegfried Streitz, IT-Sachverständiger, Streitz Hoppen & Partner, Brühl
16.45 - 17.30
IT-Forensik und Beweisrecht
RA Dr. Dennis Heinson, CMS Hasche Sigle, Hamburg

17.30 - 19.30 Mitgliederversammlung (Einladung)
20.00
Abendprogramm - Festliches Abendessen im Cube Restaurant im Kunstmuseum, Kleiner Schloßplatz 1, 70173 Stuttgart

Verleihung des DSRI-Wissenschaftspreises und des DSRI-Absolventenpreises
RA Prof. Dr. Alfred Büllesbach, Vorsitzender des Stiftungsrates der DSRI, Stuttgart

 

Samstag, 21.11.2015

 09.00 - 12.45      Themenblock
09.00 - 09.15 Einführung
Prof. Dr. Dirk Heckmann, Universität Passau

IT in Gegenwart und Zukunft
Moderation: RA Dr. Matthias Baumgärtel, EWE TEL GmbH, Oldenburg
09.15 - 10.00

Bring your paper - DGRI meets DSRI:

Industrie 4.0 in der Praxis - die Auswirkungen der Vernetzung von Wertschöpfungsketten auf die anwaltliche Beratung

RA Dr. Claudio G. Chirco, BEITEN BURKHARDT, Düsseldorf

10.00 - 10.45
Keynote: Hochautomatisiertes Fahren zwischen Technik und Recht
Dr. Joachim Rieß, Konzernbeauftragter für den Datenschutz, Daimler AG
10.45 - 11.15
Kaffeepause
11.15 - 12.00

Technische Aspekte autonom agierender Systeme
Dipl.-Ing. Dipl.-Jur. Lennart Lutz, Forschungsstelle RobotRecht, Universität Würzburg

Rechtliche Aspekte autonom agierender Systeme
RA Jan-Philip Günther, Baker & McKenzie, München

12.00 - 12.45
Diskussion mit den Referenten

12.45 - 13.00 Schlusswort des Vorsitzenden
13.00 - 13.45 Mittagessen in der Cafeteria des Steinbeis-Hauses
13.45 Abfahrt am Steinbeis-Zentrum zum Mercedes-Benz Museum
14.30 - 15.40  Führung durch das Mercedes-Benz Museum, Mercedesstraße 100, 70372 Stuttgart
15.45 Abfahrt am Mercedes-Benz Museum zum Hbf Stuttgart/Steinbeis-Haus

Übernachtung

Die Übernachtung ist von den Teilnehmern selbst zu organisieren. Im Steinbeis-Haus für Management und Technologie (SHMT) besteht keine Übernachtungsmöglichkeit.

Übernachtungsempfehlungen

Die frühzeitige Hotelbuchung wird empfohlen, da aufgrund von Messe- und anderen Veranstaltungen mit einer erhöhten Auslastung zu rechnen ist. Hotelempfehlungen finden sie hier.

Tagungsgebühr

  • Für Mitglieder der DGRI e.V.: 300,00 €
  • Mitglieder von ADIJ, davit, GI und IFCLA : 320,00 €
  • Für Nichtmitglieder der DGRI: 450,00 €
  • Wissenschaftliche Mitarbeiter: 175,00 € (gegen Vorlage eines Nachweises)
  • Studenten, Referendare: 100,00 € (gegen Vorlage eines Nachweises)

In den Beiträgen für Verpflegung und Rahmenprogramm sind 19% Umsatzsteuer enthalten.

Die Teilnahme an der Mitgliederversammlung steht allen Mitgliedern kostenfrei offen.

 

Stornierung

  • bis 19.10.2015 kostenfrei möglich
  • ab dem 20.10.2015 bis zum 11.11.2015 gegen Bearbeitungspauschale von 50,00 € möglich, danach fällt die volle Teilnahmegebühr an

Eine Vertretung angemeldeter Personen durch Dritte ist jederzeit möglich.

Rahmenprogramm

  • Begrüßungsabend auf Einladung der baden-württembergischen IT-Rechts-Kanzleien in der Voir Sky Bar,
    Arnulf Klett Platz 2, 70173 Stuttgart
    Donnerstag, 19.11.2015, 20:00 Uhr
  • Festliches Abendessen im Cube Restaurant,
    Kleiner Schloßplatz 1, 70173 Stuttgart,
    Freitag, 20.11.2015, 20:00 Uhr
    Beitrag: Essen und Getränke 90,00 € / Person
    (45,00 € für Studenten und Referendare)
  • Besuch des Mercedes-Benz Museums auf Einladung der Daimler AG
    Mercedesstraße 100, 70372 Stuttgart,
    Samstag, 21.11.2015, 14:30 Uhr

Der Tagungsbeitrag (ggf. zzgl. der Kosten für das Festliche Abendessen) ist nach Erhalt der Rechnung sofort und spesenfrei auf das Konto der DGRI e.V. zu überweisen:

Sparkasse Karlsruhe, BLZ 660 501 01, Konto-Nr. 22 404 743
SWIFT-BIC: KARSDE66, IBAN: DE 27 6605 0101 0022 4047 43

Überweisungszweck: »Jahrestagung Stuttgart 2015«

 

Zur Anmeldung

Die DGRI-Jahrestagung wird unterstützt von:


 

 


 

 

 

 

Sowie von: